Für die schönsten Bauchgeständnisse: Umstandsbademode vom Designer

umstandsbrautmode
© Mamarella

Kinder müssen auf die Welt. Das sehen auch die Promis so. Egal wo man hinschaut, ein Babybauch ist schöner als der andere. Den letzten Augenschmaus hat erst wieder US-Sängerin und Schauspielerin Jessica Simpson geboten: Stolz, glücklich und wunderschön lächelte die werdende Mutter vom Cover der US-Elle. Und sie ist nicht die einzige, die sich rundum glücklich präsentiert. Ob Jennifer Garner oder Sophie Ellis Baxtor, die beide mittlerweile schon ihr drittes Kind erwarten, oder Peaches Geldof und Sienna Miller, die erstmals das Wunder einer Schwangerschaft genießen. Sie alle strahlen um die Wette, lassen sich die Vorfreude auf ihr Kind so richtig anmerken.

Doch ob Promi oder nicht, eines haben alle Bald-Mamis gemeinsam: Sie wollen auch während der Schwangerschaft so attraktiv wie möglich aussehen. Denn gerade diese Zeit steht voll im Zeichen absoluter Weiblichkeit. Die Haut strahlt, die Haare sind dicht und glänzen, der Busen ist voller. Wer zeigt da nicht gerne was er hat?

Die Zeit der Schwangerschaft nutzen viele Paare, um noch mal richtig Kraft zu sammeln, bevor schlaflose Nächte und anstrengende Tage bevorstehen. Ab in den Urlaub denken da viele, am besten nochmal richtig schön am Strand Sonne tanken, es sich gut gehen lassen. Und dabei bitte schön noch richtig klasse aussehen.

Kein Problem, die Promis machen es vor. Ob Alessandra Ambrosio, Elsa Pataky oder Nicole Ricchie: Sie sehen alle umwerfend in ihrer Umstandsbademode vom Designer aus. Da macht das Planschen am Strand gleich doppelt Spaß.

Wer Wert auf eine gute Figur legt, schaut am besten mal bei www.mamarella.com vorbei. Die Auswahl ist groß.

Ob Bikini, Einteiler oder Tankini: Nie kam der Bauch schöner zur Geltung. Total angesagt sind diesen Sommer Neckholder. Sie bieten maximalen Halt und lassen sich problemlos verstellen. Die meisten Modelle haben einen hohen Elasthan-Anteil. Dadurch passt sich der wachsende Bauch schmeichelhaft an. Und wer richtig Wert auf stilvolles Baden legt, sollte einen trendigen Tankini im Koffer haben. Ganz im Zeichen der sechziger Jahre stehen diese zweiteiligen Modelle. St-Tropez und Brigitte Bardot lassen grüßen. Aber auch wenn es nicht an die Côte d’Azur geht ist dieser Look perfekt. Und wenn Sie richtig punkten wollen, legen Sie sich einen Tankini im klassischen Punktmuster zu. Blau-weiß passt perfekt zum Strandurlaub.

Umstandsbademode vom Designer macht also nicht nur Promis rundum glücklich. Die spannensten Monate im Leben können alle werdenden Mamis auf stilvolle Weise erleben. Klar, dass da nicht nur der Partner denkt: Wow Baby, siehst Du gut aus!

Vorheriger Eintrag: